Ruheberg Schwarzwald/Oberried
Ruheberg Schwarzwald/Oberried
Ruheberg | Die Bäume | Buch der Erinnerung | Lage | Aktuelles | Impressionen | Oberried | Gästebuch
Letzte Ruhe inmitten der Schwarzwaldberge


Buch der Erinnerung

In Erinnerung an Julius Hermann Rombach ...



„Nichts ist ohne dich wie es war,
doch Du, lieber Julius,
lebst weiter in unseren Herzen“


Name: Rombach, Julius Hermann
Geboren am: 14.03.1988
Gestorben am: 08.05.2017
Gestorben in: Berlin
| In Erinnerung an.... | Kondolenzbuch | Friedhain |



Der Lebensweg von Julius:
Julius wurde am 14.3.88 in Freiburg geboren. Er verbrachte seine Kindergartenzeit in Bollschweil und besuchte die Grundschule in Sölden. Am 19.03.1991 wurde sein Bruder Lorenz geboren
Die Hobbies seiner Jugend waren Radfahren, Skifahren und Skilanglauf. Er hat bei unzähligen Radrennen mit dem Mountainbike und dem Rennrad als Lizenzfahrer gekämpft.
Das Abitur absolvierte er im Jahr 2007 im Theodor-Heuss-Gymnasium in Freiburg.
Ab dem Herbstsemester 2008 war er in München an der Technischen Universität in Garching für den Bachelorstudiengang in Physik „Elektrische Charakterisierung zufälliger pn-Dioden für die Kryptographie“ eingeschrieben. Die Prüfung für den Bachelor legte er am 20.7.2012 ab.
Durch seine erfolgreiche Bewerbung für das Erasmus Physics Programm, konnte er vom Februar bis Juni 2010 an der University of Manchester ein halbes Jahr Auslandsstudium absolvieren.
Ab April bis Oktober 2013 hatte er bei der Firma ASM in München einen Werkstudentenjob im Bereich „Research & Development“.
Während der Studienzeit arbeitete er auch in der Gastronomie für die Firma Mis En Place im Hotel Lehnbach im Cateringbereich.
Am 12. November 2013 erhielt er die Urkunde für den akademischen Grad ‚Master of Science‘ mit der Note sehr gut mit dem Thema: „Supramolekulare Donator-Akzeptor-Architekturen auf Oberflächen“.
In München lernte er seine Freundin, Felicitas, kennen; sie bereisten viele Städte in Europa und wohnten für ein Jahr zusammen in der WG in München. Sie zogen dann gemeinsam nach Berlin.
Ab dem 29.10.2014 wurde er von der Humboldt-Universität Berlin im Promotionsfach Physik zum Thema „MBE growth, electrical and thermoelectric transport of In2O3 layers for Seebeck-effect based gas sensors“ zugelassen; er hatte seinen Arbeitsplatz mitten in Berlin am Paul-Drude-Institut.



Gemeinde Oberried --- Klosterplatz 4 --- D-79254 Oberried
Tel: +49 - (0)7661/9305-77 (Fax: -88) --- eMail: ruheberg@oberried.de
Bürozeiten: mo-fr 7.30 - 12 Uhr, do zusätzlich 14 - 18.30 Uhr
Kontakt | Impressum | Datenschutz