Ruheberg Schwarzwald/Oberried
Ruheberg Schwarzwald/Oberried
Ruheberg | Die Bäume | Buch der Erinnerung | Lage | Aktuelles | Impressionen | Oberried | Gästebuch
Letzte Ruhe inmitten der Schwarzwaldberge


Aktuelles
 
Montag, 10.05.2021
Viehauftrieb
Am Samstag, den 15.05.2021 wird ein Teil des Viehs auf die Stollenbacher Weide getrieben. Voraussichtlich gibt es auf der Stollenbachstraße zwischen 10 bis 11.15 Uhr Behinderungen.

Montag, 22.03.2021
Führungen
Aufgrund der neu erlassenen Corona-Verordnung können die Samstagführungen bzw. Donnerstagsführungen derzeit leider nicht stattfinden. Falls Sie Fragen haben, stehe ich (Andrea Maier, Tel.: 07661/9305-77 oder per Mail andrea.maier@oberried.de) Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.

Dienstag, 26.01.2021
Stollenbachstraße
Die Stollenbachstraße ist ab sofort nur zwischen 8.30 Uhr und 20.00 Uhr geöffnet. Sollte die Schranke tagsüber bei Schneefall zu sein, wird gerade die Straße geräumt.

Dienstag, 25.08.2020
Arbeiten im Ruheberg
Derzeit wird im Ruheberg an vielen Wegen gearbeitet. Ziel ist es bei Starkregen das Wasser seitlich in den Wald abzuleiten. Somit nehmen die Wege durch Starkregen weniger Schaden und das Wasser kann großflächiger verteilt werden. Es sieht natürlich übergangsweise nicht sehr schön aus, wenn am Wegerand die Erde abgetragen wird, aber die Vegetation des Waldes wird bald die Fläche wieder begrünen. Gerne können Sie bei uns anrufen, wenn Fragen bestehen.

Donnerstag, 16.07.2020
Vollsperrung der Talstraße Richtung Stollenbach / Ruheberg KW 37
Ab dem 03. August 2020 wird die Kreisstraße Richtung Zastlertal saniert. Das bedeutet das ab diesem Zeitpunkt halbseitig immer wieder Baustellen eingerichten werden. In der KW 37 (07. September - 12. September) wird die Straße dann durchgängig geteert. In dieser Zeit ist die Straße komplett gesperrt. Es wird eine Umleitungsstrecke über die Vörlinsbachstraße - Waldwege - Stollenbach geben. Wir empfehlen die Waldwege nur mit geeigeneten Fahrzeugen zu befahren. Gerne können wir Ihnen einen Umleitungsplan zusenden. Bitte wenden Sie sich telefonisch Tel. 07661/9305-77 oder per Mail andrea.maier@oberried.de an Frau Maier.

Sonntag, 18.08.2019
Rothaus Bike Giro Hochschwarzwald - Rennen
Aufgrund des Fahrrad-Rennen am Sonntag, den 18.08.2019 ist der Behindertenparkplatz des Ruheberges für kurze Zeit nicht anfahrbar (voraussichtlich zwischen 10.25 bis 11.15 Uhr), da die Rennstrecke über den Weg hinter der Stollenbacher Hütte verläuft. Desweiteren sind ebenfalls kurzzeitig verschiedene Wanderwege gesperrt. Bitte wenden Sie sich an die Gemeindeverwaltung Frau Maier (Tel: 07661/9305-77) falls Fragen bestehen.

Mittwoch, 06.06.2018
Achtung Straßensperrung wegen Ultra-Bike 2018
Auf Grund des Ultra-Bike-Rennen am Sonntag, den 17.06.2018 ist ein Teil des Stollenbach Parkplatzes gesperrt. Der Behindertenparkplatz ist nicht anfahrbar, da die Rennstrecke über den Weg hinter Stollenbacher Hütte verläuft. Wir bitten um Beachtung.

Dienstag, 12.12.2017
Reservierungen
Am Ruheberg können Grabplätze und Friedhaine bis zu 3 Monate reserviert werden. Dann sollte entschieden werden, ob ein Erwerb stattfinden soll oder die Plätze wieder frei gegeben werden sollen. Reservierungen die diese Zeit überschritten haben und die Gemeinde keine Rückmeldung mehr erhält werden wieder gelöscht.

Dienstag, 16.08.2016 - Freitag, 19.08.2016
Umleitungsstrecke zum Behindertenparkplatz
Aufgrund einer Straßensperrung auf der Vörlinsbachstraße Richtung Erlenbacher Hütte wird diese Strecke umgeleitet über das Gebiet Stollenbach. Da es sich hierbei um eine Einbahnregelung handelt muss die Zufahrt zum Behindertenparkplatz Ruheberg ebenfalls umgeleitet werden. Die Umleitungsstrecke befindet sich über den Brumisweg - Loipenweg - Ruhebergweg. Die Strecke wurde entsprechend vom Parkplatz Stollenbach aus ausgeschildert Die Sperrung wurde beim Landratsamt vom 29. August 2016 bis 23. September 2016 beantragt. Wir bitten um Beachtung. Vielen Dank.

Donnerstag, 29.10.2015
Preisänderungen
Aufgrund anhängiger Verfahren mit dem Finanzamt müssen alle neu abzuschließenden Verträge (auch bei bereits vorhanden Platzreservierungen) mit dem Hinweis ergänzt werden, dass die Preise vorläufig sind und ggf. eine nachträgliche Berechnung von Umsatzsteuern erfolgt. Wir bitten um Beachtung. Bei Fragen, bitte einfach unter Tel.: 07661/9305-77 melden. Vielen Dank.

Mittwoch, 22.07.2015
Warnhinweis
In letzter Zeit wurden mehrere angezündete Kerzen und Gläser vorgefunden. Wir weisen darauf hin, dass am Ruheberg kein Grabschmuck zugelassen ist. Im Hinblick auf die derzeitige Waldbrandgefahr absolut unverständlich. Wir bitten dringend darum dies zu unterlassen. Desweiteren bitten wir ebenfalls darum keine Zigarettenkippen wegzuschmeißen.

Samstag, 27.11.2010
Winterzeit am Ruheberg
Schnee ist gefallen am Ruheberg, schöner Schnee und die Ruhe dort ist nochmals tiefer geworden. Über den Winter werden bekanntlich keine Beisetzungen durchgeführt. Urnen können zwischenzeitlich in der Urnenkammer der Gemeinde bis zur Beisetzung im Frühjahr kostenfrei gelagert werden.

Mittwoch, 24.10.2007
Erweiterung des Ruheberg-Konzepts ? Neupflanzung von Bäumen
Seit der Eröffnung ist vielfach der Wunsch an uns herangetragen worden, selbst einen Friedhain durch das Pflanzen eines jungen Baumes anlegen zu können. Wir sind diesem Wunsch nun nachgekommen. Ab sofort können Friedhaine durch die Neupflanzung eines Baumes begründet werden. Neben den vorhandenen Baumarten können auch die Eibe und die Stechpalme ausgewählt werden. Diese mittlerweile seltenen heimischen Bäume werden sehr alt und wachsen auch unter dem Schirm schattenspendender Bäume.

Samstag, 20.10.2007
Ruheberg seit einem Jahr in Betrieb - Unverändert hohes Interesse
Am 20.Oktober 2006 haben wir den Ruheberg eröffnet. Das anfängliche Interesse dauert ungeschmälert an. Mittlerweile sind über 60 Beisetzungen durchgeführt worden und viele Grabplätze im Sinne einer persönlichen Vorsorge erworben worden. Selbst Verwandte aus Mexiko und Neuseeland haben an Beisetzungen ihrer Angehörigen aus der Region teilgenommen.

Freitag, 20.10.2006
Offizielle Eröffnung des Ruhebergs Schwarzwald/Oberried
Strahlendes Herbstwetter über dem herbstlich bunten Ruheberg! Eine große Zahl Interessierter nimmt an der Eröffnung zusammen mit Bürgermeister Franz-Josef Winterhalter teil. Der evangelische Pfarrer Wolf spricht den Segen über den neuen Friedhof.

Dienstag, 19.09.2006
Erlass der Friedhofssatzung für den Beisetzungswald am Ruheberg durch den Gemeinderat

Mittwoch, 02.08.2006
Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald genehmigt den Beisetzungswald am Ruheberg Schwarzwald/Oberried als Friedhof nach dem Baden-Württembergischen Bestattungsgesetz

Mittwoch, 24.05.2006 - Sonntag, 25.06.2006
Auslage der Planungsunterlagen auf dem Bürgermeisteramt Oberried: In der Zeit der Offenlage sind keine Bedenken oder Einwände eingegangen.

Dienstag, 25.04.2006
Der Gemeinderat von Oberried beschließt die Einrichtung des Ruhebergs als kommunale Einrichtung.


Haxenfest Stollenbach
Der Skiclub Oberried e. V. lädt wieder ein zum Haxenfest am Stollenbach am Sonntag den 30. Juni 2018. Hierzu fährt von Kirchzarten dann auch wieder ein Buspendelverkehr. Genauere Informationen über die Abfahrtszeiten erhalten Sie aus dem Gemeindeblättle der Gemeinde Oberried oder bei Frau Maier unter Tel.: 07661/930577.



Gemeinde Oberried --- Klosterplatz 4 --- D-79254 Oberried
Tel: +49 - (0)7661/9305-77 (Fax: -88) --- eMail: ruheberg@oberried.de
Bürozeiten: mo-fr 7.30 - 12 Uhr, do zusätzlich 14 - 18.30 Uhr
Kontakt | Impressum | Datenschutz